Am 16. Juni 2019, Sonntag, um 14.00 Uhr, in der türkischen Moschee an der Bergstr. 5 a in Kreuzlingen findet eine Infoveranstaltung über den Islamunterricht in den öffentlichen Schulen in Kreuzlingen statt. Alle Eltern und Interessierten sind herzlichst eingeladen, daran teilzunehmen. Anschliessend selbstverständlich gibt es die Möglichkeit, dem Verein für Islamunterricht in Kreuzlingen (VIUK) und der Lehrperson Rehan Neziri diesbezüglich Fragen zu stellen.

 

Im Rahmen des Lehrplans für Islamunterricht in Kreuzlingen, nachdem die Schülerinnen und Schülern eine fiktive Hilfsorganisation gründen sollten, haben die 6.Klässler aus beiden Schulzentren, nämlich Seetal und Wehrli, insgesamt 100.- Sfr. für AGATHU (Arbeitsgruppe für Asylsuchende im Kanton Thurgau - www.agathu.ch) gespendet.

Vor zwei Wochen startete ich mit den Schülern aus dem Schulhaus Seetal eine Spendenaktion mit einem Teil der Taschengelder, die sie besitzen, mit der Möglichkeit auch von anderen Familienmitgliedern und Verwandten unterstützt zu werden. Damit wollte ich bei den Kindern das Gemeinschaftsgefühl sowie die Tugend der Grosszügigkeit erwecken.

Am 22. Juni 2014 der VIUK zusammen mit der albanischen und der türkischen Moscheen in Kreuzlingen organisierte die nächste Schulreise fürs Schuljahr 213/14 mit den Schülerinnen und Schülern, die den islamischen Unterricht in der öffentlichen Schulen sowie in der beiden Moscheegemeinden besuchen.

Im Rahmen des Islamunterrichtes mit den 4.Klässlern in den öffentlichen Schulen in Kreuzlingen erarbeiten wir momentan das Thema "Wir denken auch an andere - Zekat".