Die Geschichte vom Propheten Muhammed (a.s.) - Teil 1

Lückentext

Fülle die Lücken aus und drücke dann auf "Prüfen".
   570      Abdullah      Abdulmuttalib      Abu Talib      Amina      Halima      Mekka      Milchmüttern      Muhammed      Onkel      Tanten   

Der Prophet Muhammed wurde um das Jahr n. Chr. in geboren. Sein Vater , ein Kaufmann, starb paar Monate vor seiner Geburt. Zu jener Zeit war es bei den reichen Familien Mekkas üblich, die Säuglinge zu aufs Land in Pflege zu geben, weil das heisse Klima in Mekka der Gesundheit der Kleinen nicht zuträglich war. Dieser Sitte entsprechend wurde auch der kleine zu einer Milchmutter (Amme) namens gegeben. Als er 6 Jahre alt war, verstarb auch Muhammeds Mutter .

So nahm ihn , Muhammeds Grossvater, auf. Nach dessen Tod kümmerte sich Muhammeds Onkel, , um Muhammed. Er hatte noch 8 andere und 6 : Abbas, Hamza, Zubejr, Haris, Hadschl, Mukawim, Dirar und Abu Leheb. Seine Tanten waren: Safijja, Ummu Hakim, Atika, Umejma, Erwa und Berra.